Wednesday, September 30, 2015

Pumpkin reloaded

Do you remember that package of pumpkin slices I put in the freezer when I made my coconut pumpkin soup? Well, we're going to use that now! I'm going to show you how to make a different type of pumpkin soup. This is the way that it's traditionally done in Austria.

Erinnert ihr euch an die Kürbiswürfel die ich eingefroren habe als ich die Kokos-Kürbis-Suppe gemacht habe? Heute werden wie diese aufbrauchen, ich zeige euch eine andere Art von Kürbissuppe, und zwar die traditionell österreichische Art!



This is really easy, too! Slice the pumpkin (or take the slices from the freezer):

Das ist auch wirklich einfach! Das Kürbisfleisch wird gewürfelt (oder ganz bequem aus dem Tiefkühler geholt):


Prepare some vegetable broth, and melt some butter:

Dann bereiten wir etwas Gemüsebrühe vor und zerlassen die Butter:


Roast some onion in the butter and then add the pumpkin slices to the butter and roast for a few minutes:

Erst wird eine klein geschnittene Zwiebel angeröstet und danch die Kürbiswürfel zugegeben und für ein paar Minuten weitergeröstet:


Add the vegetable broth to your pumpkins and stir until they are soft:

Die Kürbiswürfel mit der Suppe aufgießen und so lange auf kleiner Flamme köcheln lassen bis sie weich sind:


Next, add some cream and puree the soup:

Anschließend kommt Schlagobers zur Suppe und das ganze wird mit dem Pürierstab püriert:



I served the soup with toasted bread, pumpkin spread, pumpkin seed oil and pumpkin seed (one slice of bread is missing on the plate on the right - somebody couldn't wait ...):

Ich habe die Suppe mit getoastetem Weißbrot, Kürbiskernaufstrich, Kürbiskernen und -öl serviert (auf dem rechten Teller fehlt schon eine Scheibe Brot - da hat jemand nicht warten können ...):


See you soon & bis bald,
B

Ingredients:
1 onion
600 g pumpkin meat
butter
400 ml vegetable broth
125 ml single cream
salt
pepper
pumpkin seed oil
pumpkin seeds
toast bread
pumpkin spread

Zutaten:
1 Zwiebel
600 g Kürbisfleisch
Butter zum anrösten
400 ml Gemüsebrühe
125 ml Schlagobers
Salz
Pfeffer
Kürbiskernöl
Kürbiskerne
Toastbroat
Kürbiskernaufstrich

0 Kommentare:

Post a Comment