Monday, March 27, 2017

How to build a raised bed - Pt. 3 - preparing the grounds

Hi there,


welcome back to the 3rd part of the raised beds saga!

willkommen zum dritten Teil der Hochbeet-Saga!

After we got all our supplies, we started the preparations for the real work.
First, you need to pick a spot for your raised beds. Make sure that they get as much sun as possible!
After choosing, we marked the outline by placing sticks in the ground and connecting them with a string.

Nachdem wir alle Materialien besorgt hatten, ging es mit der Arbeit los.
Als erstes geht es darum, einen schönen Platz für die Beete auszusuchen. Dabei ist es wichtig, dass die Hochbeete soviel Sonne wie möglich abbekommen!
Nachdem wir uns für eine Stelle entschieden haben, haben wir die Abmessungen markiert in dem wir kleine Stöckchen in die Erde gesteckt und mit einer Schnur verbunden haben.

 

Then we started digging (to be honest, J did most of the heavy work there):

Dann ging es los mit dem Graben (um ehrlich zu sein hat J hier die meiste schwere Arbeit gemacht):

 
You don't have to dig very deep, just remove the grass sods. Don't throw them away, you can put them in your raised beds later on!

Es ist nicht nötig, sehr tief zu graben. Es reicht, die Grasnabe zu entfernen. Die Grassoden aber auf keinen Fall wegwerfen, die kommen später ins Hochbeet.



Using a rake, smooth the surface. Then it's time to start paving!

Die Bodenfläche wird mit einem Rechen noch etwas eingeebnet, dann kanns schon mit dem pflastern losgehen!




We used some gravel underneath the pavers in order to get a level surface. The cord helps to get a straight edge.

Um eine waagrechte Oberfläche zu bekommen, haben wir Schotter unter den Platten eingebracht. Die Schnur hilft dabei, die Platten in einer geraden Linie zu verlegen.


 
And there you go - a nice base for your raised bed which protects the wood from water and humidity, and makes mowing the lawn around the beds much easier:


Bittesehr, bitteschön: eine solide Basis für unser Hochbeet, die das Holz vor Feuchtigkeit und Nässe schützt, und außerdem das Rasenmähen rund ums Beet viel bequemer machen wird:




In the next post I will finally show you how the beds were built! See you soon!


Im nächsten Post gehts dann endlich daran, die Beete zusammen zu bauen. Bis dann!



0 Kommentare:

Post a Comment